Seiten

Aufbruch Partials 1 - Dan Wells [Rezension]








Preis: 16,99€
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 512
Meine Wertung: 4/5 Monster
Reihe: Ja
Verlag: Ivi
ISBN: 3-8390-0144-7
Will ich kaufen: Amazon


Den Krieg gegen die Partials, künstlich erschaffene Menschen, haben nur wenige tausend echte Menschen überlebt. Die 16-jährige Kira begibt sich mit einer Gruppe Verbündeter nach Manhattan, ein Gebiet, das die übermächtigen Partials beherrschen. Und dabei entdeckt sie, dass nicht nur die Menschen, sondern auch die Partials vor dem Untergang stehen – und beide mehr gemeinsam haben, als sie ahnten. Die letzten Menschen haben sich nach einer verheerenden Katastrophe nach Long Island, vor die Tore Manhattans, zurückgezogen. Die Partials, übermächtige Krieger, die einst von den Menschen erschaffen wurden und sich dann gegen sie wendeten, bedrohen die Überlebenden. Und eine unheilbare Seuche fordert ihre Opfer. Die sechzehnjährige Kira setzt alles daran, einen Weg zu finden, die Krankheit zu heilen. Doch dieser Weg führt sie nach Manhattan, mitten in das Gebiet der unheimlichen Partials. Und was sie dort entdeckt, wird nicht nur ihr eigenes, sondern das Schicksal aller Geschöpfe auf unserem Planeten verändern …

Cover

Das Cover gefällt mir sehr, es ist wirklich toll. Es passt gut zur Geschichte. Und ich liebe diese Farben, die passen einfach so gut zur ganzen Aufmachung.

Charaktere

Die Charaktere fand ich ganz gut, mir hätte es mehr zu gesagt wenn der autor noch ein bisschen mehr über die jeweiligen Personen etwas erzählt hätte. Kira die Protagonistin ist einfach nur irgendwie in der Geschichte und ich muss sagen sie ist echt jemand die mich nicht genervt hat. Ich konnte mich wirklich gut mir ihr anfreunden aber mehr auch nicht, sie war halt einfach nur da. Dafür fand ich aber andere Personen wie zum Beispiel Marcus, Haru, Xochi oder Samm ansprechender. Diese Personen waren echt aufregend, lustig und hatten etwas total anziehendes an sich.

Story

Zur Story kann ich sagen, es ist wirklich eine geile Idee. Ich fand es echt krass das so viel Aktion ist im ganzen Buch. Zur Abwechslung mal ist das echt toll. Das Buch hat mich sehr gut unterhalten, es war Spannend und die Handlungsstränge sehr gut durch dacht. In der Geschichte kommen auch sehr viele Geheimnisse auf über die man anfängt zu grübeln. Mir ging es jedenfalls so. Fand ich auch spitze.

Ich freue mich schon auf den zweiten Band. Luft nach oben ist jedenfalls da. Aber eine Lese Empfehlung ist es auf jeden fall.

4/5 Monster

Kommentare:

  1. Sehr schöne Rezension! Ich möchte das Buch auch noch lesen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ich wünsch dir viel Spaß beim Lesen :)

      Löschen
  2. Ich möchte es auch noch lesen und bin schon sehr gespannt!! :D

    Liebe Grüße, Selina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich hat es wirklich gut unterhalten und ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Lesen! :D

      Liebe Grüße zurück, Miri

      Löschen