Seiten

Grischa Goldene Flammen - Leigh Bardugo [Rezension]









Preis: 17,90€
Einband: Gebunden
Seitenanzahl: 352
Meine Wertung: 4/6 Monster
Reihe: Ja
Verlag: Carlsen
ISBN: 978-3551582850
Will ich: Amazon




Alina ist einfache Kartografin in der Ersten Armee des Zaren. Dass sie heimlich in Maljen verliebt ist, ihren besten Freund seit Kindertagen, darf niemand wissen. Schon gar nicht Maljen selbst, der erfolgreiche Fährtenleser und Frauenschwarm. Bei einem Überfall rettet Alina Maljen auf unbegreifliche Weise das Leben. Doch was sie da genau getan hat, kann sie selbst nicht sagen. Plötzlich steht sie im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit und wird zum mächtigsten Grischa in die Lehre geschickt. Geheimnisvoll und undurchschaubar, wird er von allen der Dunkle genannt. Aber wieso fühlt sie sich von ihm so unwiderstehlich angezogen? Und warum warnt Maljen sie so nachdrücklich vor dem Einfluss des Dunklen?
Cover

Das Cover ist total schön. Anfangs fand ich es etwas langweilig aber mittlerweile bin ich total überzeugt davon.

Charaktere

Die Charaktere haben mir wirklich sehr gut gefallen, alle waren mir super sympathisch. 

Der erste Satz:

"Die Diener nannten sie Malenchkij, Geisterchen, denn sie waren die kleinsten und Jüngsten und sie suchten das Haus des Herzogs heim wie kichernde Phantome, flitzten durch die Zimmer, versteckten sich in Schränken, um zu horchen, stahlen die letzten Pfirsiche des Sommers aus der Küche."


Story

Besonders toll fand ich den Schreibstil der Autorin. Wirklich angenehm und sehr schnell zu lesen. Ich habe mich von Anfang an sehr wohl in der Geschichte gefühlt. Es war wirklich toll und ich bin immer noch angenehm überrascht das mir das Buch so gut gefallen hat. Die Handlungsstränge sind sehr gut durch dacht und spannend gestaltet. Jedoch fand ich manche stellen etwas kurz gestaltet, bei diesen hätte man wirklich noch etwas raus holen können. Ansonsten war es wirklich toll, ein super Start in ein neues Abenteuer. 
Ein schöner Start. Luft nach oben ist auf jeden fall da, ich freu mich schon bald mal den zweiten Band zu lesen. Ansonsten war es wirklich gut, bis auf den Kritik punkt das manche stellen etwas kurz lebig sind. Tolles Buch, kann ich nur empfehlen.
4/5 Monster

Kommentare:

  1. Das Buch will ich auch unbedingt lesen ;) echt gelungene rezi ;)
    Viele Grüße
    Bows and Fairytales

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) ich fand wirklich gut und bin schon echt auf den nächsten Band gespannt, mal sehen ob er mir auch gut gefällt :)

      LG Miri

      Löschen