Seiten

Soul Beach Frostiges Paradies - Kate Harrison [Rezension]







Preis: 17,95 €
Einband: gebunden
Seitenanzahl: 350
Meine Wertung: 4/5 Monster
Verlag: Loewe
ISBN: 978-3785573860
Will ich: Amazon





Meine Schwester ist tot. Seit vier Monaten und fünf Tagen. Ermordet. Heute habe ich eine E-Mail erhalten. Von ihr. 

Als Alice eine E-Mail von ihrer toten Schwester bekommt, hält sie das zunächst für einen schlechten Scherz. Dann folgt jedoch eine Einladung in die virtuelle Welt von Soul Beach, einem idyllischen Strandparadies, wo ihre Schwester Megan seit ihrer Ermordung festsitzt.

Unter www.soulbeach.org entdeckt Alice eine völlig neue Welt abseits der Realität, die sie mehr und mehr in ihren Bann zieht.

Doch wer steckt hinter Soul Beach und warum herrschen hier solch strenge Regeln?

Warum wird der Strand nur von Jungen und Schönen bewohnt?

Und warum sind sie alle tot?

Wer hat Megan umgebracht?

Und könnte Alice das nächste Opfer sein?

Das Cover ist wirklich toll, mir gefällt es sehr gut. Ich finde die Farben sind sehr gut gewählt und auch die Schrift sieht super aus. Doch nicht das Cover war der Grund warum ich dieses Buch lesen wollte. Nach etwa gefühlten 100 gelesenen Rezensione, war letztendlich der ausschlaggebende Punkt, dass mich am meisten interessiert hat wie Idee mit Soul Beach funktioniert. 
Der Einstieg in das Buch ist sehr seicht, zu beginn lernen wir als erstes Alice kennen. Sie erzählt die Gechsichte in der Ich-Perspektive. Sie erhält eine ominöse Mail, angeblich stammt diese von ihrer erst kurz zuvor verstorbenen Schwester. Nach einiger Zeit an Zweifel nimmt Alice die Einladung von Soul Beach an und taucht in diese Welt ein. Zwischenzeitlich fließt immer wieder eine kurze Sicht des Mörders ein, was die Geschichte noch spannender macht. Durch die kurzen Einblicke des Mörders bekommt man einen neuen blickwinkel auf das geschehen. Man ist so in der Geschichte drinn, das man gar nicht aufhören kann zu rätseln wer wohl Meggies Mörder ist. Auch die Charakter in Alice Welt als auch die in der Welt von Soul Beach, sind ganz eigen und interessant. Während Alice' Eltern sich streiten verbringt sie ihre Zeit am Soul Beach, dort trifft sie Meggie und deren Freunde. Zu einem dieser Freunde baut Alice eine ganz besondere Beziehung auf. Die kleine Romanze die im laufe des Buches entsteht empfand ich nicht alls störend eher als ungewöhnlich schnell. Normalerweise bräuchte ich einbisschen mehr Zeit damit ich sehen kann wie zwei Charakter zueinander finden. Das liegt aber auch daran wie der Autor diese Liebesgeschichte im Buch verpackt. Auch wenn sie für mich ein bisschen zu schnell vorangetrieben wurde, finde ich sie doch als passend und als ein weiterer spannenden Aspekt. 
Das Buch ist wirklich toll, aufregend und sehr innteressant. Jedoch gibt es keine ausergewöhnlich Jagd auf den Mörder. Es ist eher ein langsames heran tasten, das wirklich spannend ist. Ich konnte es so gut wie nicht freiwillig aus der Hand legen, viel zu sehr hat es mich interessiert wie es wohl weiter geht. So hat mir nicht nur die Handlung gefallen, die Charaktere oder die Idee. Auch den Schreibstil der Autorin finde ich wirklich toll. Er ist locker, leicht und ohne groß nach zu denken zu lesen. Viel Fragen bleiben am Ende offen, für mich ist das Ende ganz gut aber ich hätte mir doch noch ein bisschen mehr gewünscht. Damit sich die offen stehenden Fragen klären, werde ich sicher bald zu Band 2 greifen.


Es ist erst zehn Tage her, seit ich dort zum ersten Mal am Wasser entlang spaziert bin, und doch weiß ich schon jetzt nicht mehr, wie ich die Wirklichkeit ohne meinen Zufluchtsort am Soul Beach ertragen soll, ohne das Wunder, wieder die Stimme meiner Schwester zu hören.


Soul Beach ist ein wirklich tolles Buch. Die Idee ist toll, der Schreibstil passt und auch die Charakter sind super. Ich bin sehr gespannt auf Band 2 und hoffe dort auf Antworten. Die Geschichte hat viel Potenzial und noch eine menge Luft nach oben um dem Leser noch mehr Spannung zu liefern.
4/5 Monster

Kommentare:

  1. Das Buch spricht mich ja auch schon eine Weile an. Und jetzt, da der zweite Teil auch erschienen ist, bin ich ja wirklich geneigt, das Buch zu kaufen. Ich frag mich nur, ob es sich vielleicht lohnt auf das dritte zu warten und dann einen kleinen Lesemarathon daraus zu machen. :D Schließlich scheint die Geschichte ja echt spannend! :)
    Alles Liebe. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke warten lohnt sich schon :D Für mich ist es jetzt etwas nerven aufreibend wenn ich weiter lese und merken würde das der mörder sich erst in Band 3 zu erkennen gibt xD Übrigens liebe ich Lesemaratohns, ich werde wahrscheinlich einen bei der Armor Trilogie starten sobald ich alle Teile habe^^

      Alles Liebe :)

      Löschen
  2. Das Buch will ich auch noch lesen! Omg *-* Ich liebe deinen Header einfach! ♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi Emma♥ Das musst du Ines sagen und ich liebe ihn auch *-* Allgemein macht Ines sooo geile Header, deiner ist ja auch mega toll *-* ♥

      Löschen
  3. Ich fand des ersten Teil ganz okay. Ich habe ein bisschen mehr erwartet. Aber ich freue mich dennoch auf den 2. Band.
    Außerdem ist mir grade aufgefallen, dass oben bei deiner Wertung steht: 3 Pusteblumen und unten dann 4 Monster?!

    Liebe Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ups da habe ich irgendwie was falsches geschrieben Oo :D Danke ich ändere das gleich mal ab, nicht dass das für noch mehr verwirrung führt^^

      Liebe Grüße,
      Miri

      Löschen
  4. Tolle Rezi!:) Lese Soul Beach auch seit Freitag und bin sooo begeistert! *-*

    Glg <333

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :) Stimmt hast du ja schon erzählt & ich bin soo froh das es dir auch gefällt! ^-^

      Liebe Grüße ♥♥

      Löschen
  5. Auch ich fand Soul beach toll, obwohl ich anfangs eher unsicher war. :)
    Außerdem hatte ich gehört das viele von dem Buch eher enttäuscht waren, vielleicht sollte man einfach nur nicht mit all zu vielen Erwartungen einsteigen.

    Liebe Grüße ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hatte auch nicht so viel erwartung an das Buch und manchmal ist das auch echt gut so :) Ich hatte jedenfalls sehr viel Spaß am Buch^^

      Liebe Grüße♥

      Löschen
  6. Hallo,
    ich bin gerade über deinen Blog gestolpert und gleich Leserin geworden. Richtig schön hast du es hier.
    Tolle Rezi, das Buch ist jetzt auch auf meine Wunschliste gewandert :-)

    Kannst ja mal bei mir vorbei schauen: http://bienesbuecher.blogspot.de/

    Liebe Grüße,
    Sabrina

    AntwortenLöschen